Zubehör - Kalotten

Taborsky Kalotte für Hochsickenmontage


Taborsky Kalotte


Taborsky Kalotte

Die von uns angebotene Taborsky Kalotte für Hochsickenmontage stellt eine Weiterentwicklung zu der herkömmlichen Befestigung im Wellental dar und bringt einige Vorteile mit sich:

  • Es wird mit der längeren Befestigungsschraube die auftretende Spannung der Taborsky Trapezbleche besser aufgenommen.
  • Weiters ist an jener Stelle, wo die größte Menge Dachwasser abgeleitet wird, keine Öffnung.
  • Es werden mit dieser Befestigungsart Mängel, welche bei Montagen entstehen könnten, wesentlich verringert.
  • Die an der Kalotte und an der Schraube befindliche Dichtung ist eine sichere Gewähr, dass bei sachgemäßer Anwendung eine absolute Dichtheit gegeben ist.

Auszug aus DIN 18338

Taborsky Kalotte

"Profilierte Bleche sind auf Holzkonstruktion und Stahlkonstruktion mit korrosionsgeschützten Schrauben zu befestigen. Die Befestigungsstellen müssen auf dem oberen Wellenbogen liegen, sie sind gegen das Eindringen von Feuchtigkeit zu schützen."

Unsere Kalotten mit EPDM-Dichtung in Verbindung mit unseren bauaufsichtlich zugelassenen Fassaden-bauschrauben sind für dieses Problem die optimale Lösung.

Kalotten erhältlich für die Profile: TR 20/125, TR 35/207, TR 37/200, TR 40/183, TR 45/333 und TR 50/250.

Übersicht Zubehör

Downloads zu Kalotten

    Derzeit sind keine Downloads für dieses Produkt vorhanden